Übersteigschutz

 

Stacheldrahtzaun

Stacheldraht ist ein kostengünstiger Übersteigschutz für Ihren Zaun. Ursprünglich wurde Stacheldraht nur zur Umzäunung von Weiden eingesetzt. Heute ist Stacheldraht aber in allen Bereichen als preiswerter Objektschutz einsetzbar.
Wahlweise ist Stacheldraht in verzinkt oder kunststoffummantelt in den Farben Moosgrün oder Hellgrau erhältlich.

Stacheldraht aus verzinktem Draht, 2-drahtig, 4-spitzig

 Drahtstärke  Stachelabstand
 2,5 mm  100 mm
 2,8 mm  100 mm

 

Stacheldraht aus dickverzinktem Draht, 2-drahtig, 4-spitzig

 Drahtstärke  Stachelabstand
 1,7 mm  100 mm
 2,2 mm  75 mm
 2,5 mm  75 mm
 2,5 mm  100 mm

 

Stacheldraht aus CRAPAL-Draht, 2-drahtig, 4-spitzig, Zink-Aluminium-Langzeitschutz

 Drahtstärke  Stachelabstand
 2,5 mm  75 mm

 

Stacheldraht aus kunststoffummanteltem Draht, 2-drahtig, 4-spitzig,
Farbe wahlweise in grün oder grau, Spitzen aus kunststoffbeschichtetem Draht

 Drahtstärke  Stachelabstand
 2,8 mm  100 mm

 

NATO-Draht / Sperrdraht (S-Draht)

Natodraht oder Sperrdraht ist die Weiterentwicklung vom Stacheldraht. Beim Natodraht wurden die eingewickelten Drahtstücke mit den scharfen Spitzen durch scharfe Metallklingen (Klingendraht) ersetzt.

Der Natodraht oder auch S-Draht ist in dieser Form zum effektiven Objektschutz wesentlich besser geeignet und hat den Stacheldraht in vielen Bereichen weitgehend abgelöst.

 Typ  Empfohlene Ausziehlänge  Windungen  Durchmesser  Gewicht
 Größe 1  12 – 14 m  44  955 mm  12,60 kg
 Größe 1  14 – 16 m  56  955 mm  15,60 kg
 Größe 2  12 – 14 m  46  800 mm  11,00 kg
 Größe 2  14 – 16 m  56  800 mm  12,20 kg
 Größe 3  12 – 14 m  46  690 mm  9,50 kg
 Größe 3  14 – 16 m  56  690 mm  11,40 kg
 Größe 5  10 m (für Zaunkronen geeignet)  56  450 mm  8,10 kg